Tags:

Im Jubiläumsjahr 2014 wurde der Gast mit einem komplett neugestalteten Eingangsbereich empfangen. Für die Planung hierzu konnten wir den Architekten Frank Reuter gewinnen, der den Entwurf und die Bauleitung unentgeldlich übernahm. Den Abriss der alten Holzkonstruktion starteten wir im Dezember 2013. Nach dem Verlegen der Fliesen wurden die Kasse, eine Sitzgelegenheit und eine Trennmauer wellenförmig aufgebaut. Ein großes Fensterelement mit einer zusätzlichen Tür wurden im Hinblick auf den geplanten behindertengerechten Zugang montiert. Vieles konnten wir in Eigenleistung selbst stemmen und einige beauftragte Firmen kamen uns mit ihren Angeboten entgegen, trotzdem entstanden Kosten in Höhe von 29.000 Euro. Die Gemeindewerke beteiligten sich mit 10.000 Euro an den Umbaumaßnahmen. Wenn die Schwimmmeister jetzt morgens das neue Rolltor öffnen und der Blick auf einen lichtdurchfluteten modernen Raum fällt, sind wir uns alle einig das sich dieser Aufwand gelohnt hat.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen